Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /var/www/web121689/html/db.inc.php on line 8
0 FFC07
Valetinsturnier 2010

Jetzt wirds uns (nicht) zu bunt!

Nachdem das triste Grau des Winters sich nun endlich ein wenig aufhellt darf der geneigte Sportsfreund wieder an das Spiel auf dem grünen Rasen denken. Bevor es aber soweit ist gibts noch die letzten Hallenturniere. Und wenn dann unser eigenes Turnier auch noch just am Tage des gewaltigen Faschingsumzuges stattfindet ist es eine Selbstverständlichkeit das sich unsere Damen von ihrer farbenfrohen Seite präsentieren. Wer will kann die Zahlen zusammenzählen und durch zehn Teilen. Das Ergebnis birgt eine Überraschung, mit der keiner gerechnet hätte.

News

Die Turniere der Reihe nach

Die U13 Juniorinnen machten den Auftakt und unsere Mädels traten sowohl mit einer U13 an als auch mit unserer U11, die nur von Tess im Tor verstärkt wurde. Gleich zum Auftakt gab es das vereinsinterne Duell und nach 10 Minuten trennten sich unsere Mädels unentschieden 1:1, nachdem beiden Teams die angezogene Handbremse anzumerken war. Der Ausgleich von Luisa war eines der beeidruckendsten Tore des Turniers. In der Folge siegten unsere U13 Juniorinnen munter vor sich hin und hatten nur im TV Feldkirchen einen zumindest spielerisch ebenbürtigen Gegner, doch auch hier gab es ein 3:0. Tess erzielte Tor um Tor und bei Carina platzte endlich der Knoten und sie traf gleich drei Mal. Überhaupt gab es nur hervorragende Leistungen unserer D-Juniorinnen, denen man die Spielfreude in jeder Begegnung anmerkte. Unsere U11 Juniorinnen hatten zwar körperlich wie erwartet Probleme, schafften es aber ebenfalls ungeschlagen zu bleiben. Dem 1:0 über Neukirchen folgte ein sehr spannendes 1:1 gegen Fischbachau und ein mit Glück und Kampfgeist erzwungenes 0:0.
Endstand bei der U13:
  1. FFC 07 Bad Aibling U13
  2. TV Feldkirchen Westerham
  3. FFC 07 Bad Aibling U11
  4. SF Fischbachau
  5. SV Neukirchen-Teisenberg
Bei den U15 Juniorinnen gab es viele schnelle und gutklassige Spiele. Beachtlich vor allem die Leistung der Tirolerinnen vom SV Thiersee, die mit Platz vier weit unter Wert geschlagen wurden, doch der Abschluss wollte nicht immer gelingen. Gleiches gilt für die Mädels des SV DJK Edling, die zahllose hervorragende Möglichkeiten ausließen und damit einige Punkte liegen lassen mussten. Unsere Damen verkauften sich ausgezeichnet. Ohne Verlustpunkt und mit teilweise außergewöhnlichen Leistungen wurde das Turnier gewonnen, wobei die Spiele gegen Thiersee (1:0) und gegen SV DJK Edling zu den besten des Turniers zählten. Tess und Judith teilten sich die meisten Tore, am wichtigsten war aber wohl das 2:1 von Luisa gegen Edling.
Endstand bei der U15
  1. FFC 07 Bad Aibling U13
  2. SV DJK Edling
  3. WSV Aschau
  4. SV Thiersee
  5. SF Fischbachau
Der Faschingsumzug sorgte für eine kleine Pause vor dem letzten Turnier.

Dieses bestritten unsere Jüngsten in einem U9 / Bambini Turnier. Endlich durften unsere kleinen Mädels, welche erst seit dem Herbst sich dem Fußball widmen, gegen Jungs (und drei Mädels) gleichen Alters und Erfahrungsgrades antreten. Und sie verkauften sich einfach prächtig. Bereits das erste Spiel gegen den Turnierfavoriten aus Tattenhausen wurde zu einem echten Highlight, wenn nicht gar zum spielerischen Höhepunkt des Turniers. Obwohl Tattenhausen den wohl besten Spieler des Turniers in den eigenen Reihen hatten konnten unsere Mädchen das Spiel nicht nur ausgeglichen halten sondern setzten vor allem im Spiel nach vorne spielerischen Glanzpunkte. Verdienter Lohn war der unglaublich herausgespielte Führungstreffer der nicht minder unglaublichen Lilli. Erst fünf Sekunden vor Schluß kam Tattenhausen zum glücklichen Ausgleich. In der Folge konnte Tattenhausen zwei Mal hoch gewinnen. Aber unsere Mädels wussten nun auch, wie man siegt. Das 2:0 gegen Bruckmühl, nach überlegenen Spiel und Toren von Amelie, die einen ihrer gefährlichen Einstöße von der Seite so scharf vors Tor brachte, dass er unhaltbar abgefälscht wurde sowie von Lena-Marie, die humorlos mit der Pieke den Ball zum 2:0 in die Maschen versenkte. Gegen Feldkirchen-Westerham gab es dann ein äußerst spannendes Spiel mit Vorteilen für die Feldkirchner. Die Kondition unserer Jungdamen ließ almählich nach, aber Lena, Marie, Lilli, Lena-Marie, Nele und Amelie kämpften hervorragend und Franziska, die erst fünf Minuten vor Turnierbeginn für die erkrankte Jenny im Tor einspringen musste, wurde mit ihren Paraden zur Heldin des Turniers. Kurz vor Schluss brachte Amelie wieder einen Einstoß gefährlich vors Tor und Lilli traf mit einer Körperdrehung zum 1:0. Damit musste, da das direkte Duell unentschieden endete, ein 7m Schießen zwischen Aibling und Tattenhausen entscheiden. Nach 14 Penaltys brachen die Zuschauer in Jubel aus, denn Franziska, die zuvor schon selbst einen 7m verwandelt hatte hielt, nachdem Lena-Marie getroffen hatte den entscheidenden Schuss der Tattenhausener. Damit erreichten unsere jüngsten einen nie für möglich gehaltenen Erfolg!
Endstand U9 / Bambini:
  1. FFC 07 Bad Aibling U13
  2. SV Tattenhausen
  3. TV Feldkirchen-Westerham
  4. SV Bruckmühl

Mannschaften

Ergebnisse

Training und Termine

Fotogalerie

Links und Sponsoren

Anfahrt

Kontakt - Impressum

GRATULATION!!!