7.10.18 - Chancenvergebungswettbewerb (Taufkirchen vs. FFC 1:7)

Diesmal waren wir die etwas größere Mannschaft, allerdings auch groß im Chancenvergeben. Nach einem slapstickartigen Führungstreffer der Hausdamen überboten sich unsere Spielerinnen darin, das Tor nicht zu treffen. Höhepunkt war sicher Sophias Chance, die zunächst die Torfrau ausspielte und dann, alleine vor dem leeren Tor stehend, den Pfosten traf. Immerhin war sie dann treffsicher genug. Zunächst gelang ihr nämlich der Ausgleich und zu Beginn der zweiten Hälfte versenkte sie zwei Mal sehr schön den Ball flach ins Netz. Dann war Christina dran und trotz der guten Torfrau gab es dann noch drei weitere Treffer durch Isi, Sophia und Anna zu einem dann doch sehr ungefährdeten Sieg.
Wir verwenden auf unserer Internetseite technische Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität.
Diese Cookies werden nicht dazu genutzt Ihr Nutzerverhalten zu analysieren oder zu verfolgen.
Datenschutz Ok