7.10.18 - Favoritensturz (Ottobrunn vs. FFC 2:4)

Ottobrunn hat alles geschlagen, was Rang und Namen hatte, so war es keineswegs klar, dass wir in diesem Spiel die Nase vorne behalten würden. Allerdings sorgte Nina schon sehr früh für die Führung - und die gab, trotz der folgenden beiden Gegentreffer Sicherheit. Bis zur Pause stand das Endergebnis fest, da Nina noch drei Mal traf, hingegen Jukia, Annabel oder Chiara alle Möglichkeiten hatten sogar eine noch höhere Führung zu erzielen. Das intensive Spiel war ausgesprochen kräfteraubend, aber unsere Mädchen haben verdient die Tabellenführung behauptet.
Wir verwenden auf unserer Internetseite technische Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität.
Diese Cookies werden nicht dazu genutzt Ihr Nutzerverhalten zu analysieren oder zu verfolgen.
Datenschutz Ok